So fing es an

Den Ursprung…

…zu diesem Laden legte eigentlich eine Freundin von mir, die begeisterte Second Hand Käuferin und Flohmarktjägerin ist.

Wir haben uns 2006 getroffen und nach kurzer Zeit erzählte Sie mir von ihrem Wunsch nach einem eigenen Second Hand Laden irgendwann, eventuell und vielleicht mal…..!!

Mit diesem Gedanken hat sie mich völlig infiziert.

Ich habe mich damals in einer beruflichen Umorientierung befunden und wusste nicht so ganz wo der Weg hingehen soll.
Für sie stand nach einiger Zeit fest dass sie doch lieber ihre Festanstellung behalten möchte.
Meine Ausbildung im Schneiderhandwerk und auch im kaufmännischen Bereich haben sich natürlich gut ergänzt und so wurde bei mir aus dieser „Spinnerei“ ein fester werdender Gedanke. und nach einem weiteren Jahr wurden Pläne geschmiedet. Schnell stand auch fest dass es sich um einen Second Hand Laden für große Größen im Damenbereich handeln soll wozu dann noch die Änderungsschneiderei kommen sollte.

Von vielen Frauen die 44+ tragen konnte man hören wie schwer es ist vernünftige Klamotten zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen.

Warum dann also nicht Second Hand in großen Größen?

Mir war von vorneherein klar dass ich einen gemütlichen Laden schaffen wollte der den Menschen gefällt und in dem man sich wohl fühlt.
Kein typischer „Second Hand“ Geruch, keine Unordnung und kein heilloses Durcheinander.

Also wurde der kleine Laden mit viel Liebe und Herzblut eingerichtet.
Es gibt eine richtig große Umkleidekabine, die allen erdenklichen Platz bietet und viele gutgelaunte nette Kunden.
Der Laden verändert sich eigentlich jeden Tag, da immer irgendetwas neu umdekoriert und umgestellt wird.

Seit der Eröffnung am 18.07.2009 wächst die Zahl der Kunden von Tag zu Tag. Ich finde ich habe größtenteils mit ganz bezaubernden Frauen zu tun und freue mich riesig darüber dass man diese Stimmung auch ganz oft im Laden wieder findet.

Über jeden Verbesserungsvorschlag aber auch jede Kritik bin ich dankbar.

Ich möchte einfach zufriedene Kunden